Willkommen auf der Website der Gemeinde Unterägeri



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Programm Kultur Unterägeri


Kultur ist ein zentraler Pfeiler einer Gemeinde Unterägeri. Kulturelle Veranstaltungen prägen einen Ort und geben ihm eine eigene Identität. Unterägeri gewichtet diese Aufgabe und ist interessiert, der Bevölkerung ein abwechslungsreiches Programm zu präsentieren.


> Programm 1. Halbjahr 2017




Kulturförderung Kanton Zug
 

AKTUELL



KAMMERMUSIK
QUINTETTO DIVERSO – „BALLADE VOM ANGENEHMEN LEBEN“
Sonntag, 22. Januar 2017, 17:00 Uhr
Sonnenhof, 6314 Unterägeri

Quintett Diverso

Das Quintetto diverso bringt mit seiner ungewöhnlichen Besetzung drei ebenso ungewöhnliche Werke zur Aufführung. Während Schostakowitschs Suite No. 1 für Jazz-Orchester dem Bemühen entsprang, in den 1930-er Jahren in Russland eine eigene Jazzkultur zu etablieren, waren die bekannten Songs aus Kurt Weills Dreigroschenoper ein wunderbares Spiegelbild der Moralvorstellungen des deutschen Bürgertums in den Zwischenkriegsjahren. Adam Gorb hingegen verarbeitete in seinen Yiddish Dances jüdische Volksweisen zu einer Collage voll von Traurigkeit, Lebensfreude, Melancholie und Ausgelassenheit.

Lassen Sie sich an diesem kalten Winterabend von der Musik mit den KünstlerInnen rund um Christoph Müller aus Unterägeri inspirieren!

Besetzung: Regula Dodds, Violine - Marc Jaussi, Trompete - Linus Amstad, Saxophon - Christoph Müller, Posaune - Kaspar Wirz, Kontrabass
  • Türöffnung und Barbetrieb ab 16.30 Uhr
  • Freier Eintritt (Kollekte)


===================================================================================================


WORT & MUSIK
PEDRO LENZ & CHRISTIAN BRANTSCHEN – «DI SCHÖNI FANNY»
Sonntag, 19. März 2017, 17.00 Uhr
AEGERIHALLE, Alte Landstrasse 113, 6314 Unterägeri

Lenz

Pedro Lenz an den Worten und Christian Brantschen an den Tasten (Piano/Akkordeon) sind seit Oktober 2016 auf "Fanny-Tour". In rhythmisierter und dennoch ungekünstelter Alltagssprache erzählt Pedro Lenz von den Freuden und Leiden der Künstler in der Kleinstadt. Der Pianist Christian Brantschen spielt den einfühlsamen Soundtrack, den er diesen romantischen Antihelden auf den Leib geschrieben hat.
Drei Künstler und Tagediebe stolpern in der tragisch-komischen Geschichte durch das neblige Olten: Jackpot, der erfolglose Schriftsteller, der auf Hunde und Pferde wettet, und die beiden Maler Louis und Grunz, die das Leben und die Schönheit lieben. Ihre Hingabe zur Kunst und zu den kleinen Freuden des Alltags scheint die drei Freunde zu erfüllen. Das Schicksal meint es gut mit denen, die wenig verlangen und viel geben.
Doch dann tritt die schöne Fanny in ihr Leben. Allein durch ihre Präsenz bringt sie das scheinbar stabile Gleichgewicht der Männerfreundschaft ins Wanken. Mit der Leichtigkeit des Seins ist es bald vorbei. Jeder begehrt Fanny, aber keiner scheint zu verstehen, was Fanny begehrt.
Mit Lenz und Brantschen (von Patent Ochsner) haben sich in den letzten Jahren zwei Bühnenkünstler gefunden, die sich hervorragend ergänzen. Spielerisch leicht verführen sie das Publikum sowohl mit leisen Tönen als auch mit packender Spannung.
Der Mundartroman zum Bühnenprogramm erschien im Herbst 2016 im Cosmos Verlag.
  • www.pedrolenz.ch
  • Vorverkauf/Reservation: Reisebüro Ägerital, Zugerstr. 25, 6314 Unterägeri, Tel. 041 750 24 44
  • Tageskasse und Barbetrieb ab 16.15 Uhr
  • Ticketpreise: CHF 30 (Lernende/Studierende CHF 20)


===================================================================================================


TONBILDSHOW
«AUSTRALIA - EINE REISE INS OUTBACK»
Die neue Tonbildshow von Margrit & Fredy Frommenwiler

Dienstag, 28. März 2017, 20.00 Uhr
AEGERIHALLE, Alte Landstrasse 113, 6314 Unterägeri

Australia

Zum zweiten Mal nach 2011 reisten die beiden Fotografen Fredy & Margrit Frommenwiler
während mehreren Monaten im Allradfahrzeug mit Zeltanhänger durch Australien. Im Unterschied zu ihrer ersten Reise bewegten sie sich diesmal vorwiegend im Innern des trockenen Kontinents, dem Outback. Rund 30'000 Kilometer legten sie dabei zurück – meist auf staubigen Schotterstrassen und einsamen ‚Dirt Roads’. Ihre Reise führte zu riesigen Wüstengebieten, spektakulären Felslandschaften und einer einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt. Ihre faszinierenden Eindrücke haben die beiden passionierten Fotografen in eindrücklichen Bildern festgehalten und in einer neuen Tonbildshow aufbereitet.

  • www.fromy.ch
  • Türöffnung und Barbetrieb ab 19.30 Uhr
  • Freier Eintritt (Kollekte)


===================================================================================================



KULTUR Unterägeri
Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unseren Kulturbeauftragten Andreas Betschart (andreas.betschart@unteraegeri.ch).

Bitte beachten Sie auch die Informationen auf der Website von Zug Kultur.
 
Kulturflyer_Aegeri_01_2017_Internetdatei.pdf (332.2 kB)
Sitemap

Copyright Gemeinde Unterägeri