Inhalt

Zuger Preis für Zivilcourage

18. Februar 2021

Der Kanton Zug sucht mutige Menschen, die engagiert und uneigennützig handelten, um anderen Menschen zu helfen. Kurz gesagt: Persönlichkeiten mit Zivilcourage. Die Sicherheitsdirektion anerkennt dieses persönliche Engagement und verleiht deshalb jährlich den «Zuger Preis für Zivilcourage».

Anmeldung
Nominationsvorschläge für den «Zuger Preis für Zivilcourage» können nur von Drittpersonen eingereicht werden. Als Preisträgerin oder Preisträger kommt in Frage, wer sich im Jahr 2020 mit ihrem oder seinem couragierten Handeln für die Sicherheit im Kanton Zug eingesetzt hat.

Bitte melden Sie die möglichen Kandidatinnen und Kandidaten schriftlich bis zum 31. März 2021 an die Sicherheitsdirektion des Kantons Zug, «Zuger Preis für Zivilcourage», Postfach, 6301 Zug, oder per E-Mail an info.sd@zg.ch und dokumentieren Sie die Meldung mit entsprechenden Nachweisen, z. B. mit Fotos oder Berichten.

Alle weiteren Informationen finden Sie im Dokument.

Zugehörige Objekte

Name
Zug_zeigt_Zivilcourage_-_Ausschreibung.pdf Download 0 Zug_zeigt_Zivilcourage_-_Ausschreibung.pdf