erhebliche Waldbrandgefahr

28. Juli 2022

In Absprache mit den Zentralschweizer Kantonen und dem Feuerwehrinspektorat
hat der Kanton Zug entschieden, die erhebliche Waldbrandgefahr (Stufe 3)
beizubehalten. Weiterhin sind Feuer nur in festeingerichteten Feuerstellen erlaubt.
Es wird jedoch dringend empfohlen, vorsichtig mit Feuer im Wald und in
Waldesnähe umzugehen.

Bitte beachten Sie folgende Verhaltenshinweise:
- Feuer nur in fest eingerichteten Feuerstellen entfachen
- Feuer jederzeit unter Kontrolle halten und Funkenwurf sofort löschen
- Feuer vor dem Verlassen vollständig löschen
- Bei starkem oder böigem Wind auf Feuer verzichten
- Keine Raucherwaren wegwerfen
- Kein Schlagabraum verbrennen
- Kein Feuerwerk in Waldesnähe abfeuern und die auf dem Produkt aufgedruckten Si-cherheitsabstände einhalten
- Keine Himmelslaternen steigen lassen

Zugehörige Objekte

Name
weiterhin_erhebliche_Waldbrandgefahr_im_Kanton_Zug.pdf Download 0 weiterhin_erhebliche_Waldbrandgefahr_im_Kanton_Zug.pdf