Inhalt

Stützungsfonds (Covid-19) des Kantons Zug

9. April 2020

Der Kanton Zug stellt ergänzend zu den vom Bundesrat beschlossenen Covid-19 Massnahmen, ein Auffangnezt für Einzelunternehmen, Selbstständigerwerbende und kleine Unternehmen mit bis maximal 18 Vollzeitbeschäftigten (Lernende nicht mitgezählt), welche durch die Maschen der bereits existierenden Massnahmen fallen.

Mit einem à fonds perdu-Beitrag von 20 Millionen Franken, sollen Filialschliessungen, Konkurse, Kündigungen und weitere einschneidende negative Folgen verhindert bzw. abgefedert werden.

Details zum Vorgehen und Einreichen des Gesuches, erfahren Sie direkt auf der Website der Finanzdirektion.

Das Gesuch wird ausschliesslich in elektronischer Form entgegengenommen. Das entsprechende Excel-Formular steht auf dieser Seite unten zum Download bereit.

Zugehörige Objekte

Name
Antragsformular__Stuetzungsfonds_Zuger_Firmen-v2c.xlsx Download 0 Antragsformular__Stuetzungsfonds_Zuger_Firmen-v2c.xlsx