Inhalt

Erneute Überprüfung der Schutzkonzepte

24. Juli 2020

Am 23. Juli 2020 haben die Gesundheitsdirektion des Kantons Zug gemeinsam mit den verantwortlichen Sicherheitsbeauftragten der Gemeinden beschlossen, dass eine erneute Überprüfung der Schutzkonzepte notwendig ist.

Ab Montag 27. Juli 2020 werden Kontrollpersonen der Gemeinde Unterägeri erneut die umgesetzten Massnahmen in den Betrieben vor Ort überprüfen:

  1. Massnahmen zur Hygiene (z.B. Möglichkeit zum Händewaschen oder Händedesinfektion, regelmässige Reinigung von Oberflächen) und zur Einhaltung eines Abstands von mindestens 1,5 Metern
  2. Falls Abstand nicht eingehalten werden kann: geeignete Schutzmassnahmen wie Hygienemaske oder Trennwände
  3. Falls Abstand wie auch Schutzmassnahmen nicht eingehalten werden können: Betreiber muss Kontaktdaten der anwesenden Personen aufnehmen (Information der Anwesenden zu Erhebung und Zweck, auf Anfrage Weiterleitung an kantonale Behörden, Aufbewahrung während 14 Tagen, anschliessende Vernichtung)
  4. Verantwortliche Person für Umsetzung Konzept und Kontakt zu Behörden

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Gesundheitsdirektion des Kantons Zug unter: https://www.zg.ch/behoerden/gesundheitsdirektion/amt-fuer-gesundheit/corona