Inhalt

Programm Kultur Unterägeri

Kultur ist ein zentraler Pfeiler einer Gemeinde Unterägeri. Kulturelle Veranstaltungen prägen einen Ort und geben ihm eine eigene Identität. Unterägeri gewichtet diese Aufgabe und ist interessiert, der Bevölkerung ein abwechslungsreiches Programm zu präsentieren.






Kulturförderung Kanton Zug
AKTUELL


Kultur Ägeri: Halbjahresprogramm 2019/2

 

Gebäudeprojektion
«Heimatabend» – Ein Kunstprojekt von Remo Hegglin
Donnerstag, 24. Oktober 2019 bis Sonntag, 24. November 2019,
jeweils von 19.00 Uhr – 22.00 Uhr
Südfassade Schulhaus Acher Süd, Alte Landstrasse 112, 6314 Unterägeri

 

Gebäudeprojektion Heimatabend – Kunstprojekt von Remo Hegglin

2019 legt Kultur Unterägeri einen besonderen Schwerpunkt auf die bildenden Künste und verwirklicht mit der Gebäudeprojektion «Heimatabend» in Zusammenarbeit mit dem lokal verwurzelten Künstler Remo Hegglin ein einmaliges Projekt für die Bevölkerung von Unterägeri.

In der Zeit vom 24. Oktober bis 24. November 2019 werden allabendlich zwischen 19 und 22 Uhr Videosequenzen und animierte Fotografien an die Fassade des Schulhauses Acher Süd projiziert. Insgesamt wurden hierfür 30 verschiedene Sequenzen zum Thema «Heimat» erstellt. Dabei steht der unmittelbare Bezug zum Lokalen genauso im Fokus wie die Sicht auf das grosse Ganze. Hier prallt Tradition auf Moderne. Bekanntes trifft auf Fremdes. Lokales interagiert mit Internationalem. Menschengemachtes stösst auf Natur.

Das Schulgebäude und dessen Architektur werden Teil der Videoinstallation. Im Auftrag des Künstlers gingen auch Schülerinnen und Schüler der Primarschule Acher der Frage nach, was Heimat für sie bedeutet. So wurden einige Bilder in und um Unterägeri, teilweise auch weit entfernt, erstellt und vom Künstler in den Videosequenzen weiterverarbeitet. Auf die Frage, was Heimat für ihn bedeutet, erwidert Remo Hegglin: «Heimat ist ein Gefühl, Heimat kann für Geborgenheit stehen. Es gibt Menschen, welche sich gezwungen sehen, ihre Heimat zu verlassen, um eine neue Heimat zu finden. Andere Menschen wiederum finden nirgendwo eine Heimat. In Gedanken reisen wir Menschen in Sekundenbruchteilen um die Welt. Mit allen möglichen Transportmitteln bewegen wir uns zu unseren Traumdestinationen und suchen nach immer neuen Orten, an denen sich leben und weiter träumen lässt. Wir stossen dabei von Heimat auf Heimat.»

Die gezeigten Videosequenzen dienen als Anstoss für Gedanken zur eigenen Relation zu Heimat. Die Bevölkerung von Unterägeri wird eingeladen, sich vor Ort allabendlich zwischen 19 und 22 Uhr Gedanken zu machen zur eigenen Heimat und zu derer der Mitmenschen.

  • DO 24. Oktober, 19 Uhr – Première mit der Jugendmusik Ägerital und der Rötelchuchi mit Gratis-Risottoplausch. Die ganze Bevölkerung ist herzlich eingeladen.
  • DO 31. Oktober, 19 Uhr – Abschluss Halloween-Konzerte
  • DO 14. November, 19 Uhr – Abschluss Lichterumzug
  • SO 24. November, 19.30 Uhr – Dernière mit Chören der Musikschule
  • Ein Projekt in Zusammenarbeit mit Grafikanimation GmbH, Schule und Musikschule Unterägeri

===================================================================================================

Familien-Märchen
«Rotkäppli»
Mittwoch, 13. November 2019, 14.30 Uhr
AEGERIHALLE, Alte Landstrasse 113, 6314 Unterägeri

Rotkäppli – Familientheater – AEGERIHALLE

Rotkäppchen, die Grossmutter und der Wolf – wer kennt sie nicht, diese einfache und doch
faszinierende Geschichte der Gebrüder Grimm? Nun kommt sie als Dialektmärchen auf die Bühne,
neu inszeniert von Fabio Romano. Antonio Conde hat die passende Musik dazu geschrieben und die
farbenfrohe Bühnenausstattung ist das Werk von Tarcisi Cadalbert und Moni Holenstein.
Im Ensemble des Reisetheaters spielen bekannte und ausgebildete Darsteller und Darstellerinnen:
Monika Romer, Anina Himmelberger, Denis Maurer, Sarah Stauffacher, Rainer Früh, Michael
Aeschbacher, Fabio Romano und Jörg Christen. Sie garantieren einen märchenhaften
Theaternachmittag für die ganze Familie.


www.reisetheater.ch

  • Freie Platzwahl
  • Türöffnung ab 14.00 Uhr
  • Freier Eintritt (Kollekte)

===================================================================================================

Volksmusik
Natur pur & Echo vom Schattenhalb –
«Schrägers & Gräders us äm Muotatal»
Sonntag, 8. Dezember 2019, 16.00 Uhr
Marienkirche, Alte Landstrasse 100, 6314 Unterägeri

Natur Pur – Volksmusik

Ein «diäniges» Konzert mit typischem Muotataler Schalk! Geniessen Sie eine musikalische
Zeitreise durchs Muotatal mit alten Schwyzerörgeli Melodien, welche die Formation «Echo vom
Schattenhalb» spielt. Dazu gehört der urchige und unverfälschte Muotataler Naturjuuz, vorgetragen
von der Juuzer-Gruppe «Natur pur».

Cornel Suter, Bergsteiger und Fotograf aus dem Muotathal, wird das Konzert mit beeindruckenden
Impressionen aus der Bergwelt umrahmen.


Mitwirkende: Bernhard Betschart, Naturjodel / Kontrabass – Daniel Schmidig, Naturjodel /
Schwyzerörgeli – Cornel Schelbert, Naturjodel / Schwyzerörgeli – Christian Gwerder, Naturjodel /
Gäuerlen – Heinz Gwerder, Naturjodel – Cornel Suter, Fotograf.

www.naturjuuz.ch
www.cornelsuter.ch

 

  • Beschränktes Platzangebot
  • Freier Eintritt (Kollekte)

===================================================================================================

KULTUR Unterägeri
Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unseren Kulturbeauftragten Andreas Betschart (andreas.betschart@unteraegeri.ch).

Bitte beachten Sie auch die Informationen auf der Website von Zug Kultur.