Inhalt

Neubau Schulhaus Acher Mitte (fs)

Verfolgen Sie live den Bauprozess des neuen Schulhauses:

Ausgangslage:
Seit 2014 stellte die Gemeinde einen starken Anstieg der Schülerzahlen im Kindergarten und in den unteren Klassen der Primarschule fest und hat in den Folgejahren zusätzliche Klassen gebildet. Um den längerfristigen Raumbedarf für die Schule und die schulergänzenden Angebote decken zu können, hat man sich für den Bau eines neuen Schulhauses mit einer zusätzlichen Turnhalle entschieden. 

Standortevaluation:
 Als Standort für ein neues Schulgebäude im Acher hat sich die baulich und betrieblich in die Jahre gekommene und sanierungsbe­dürftige «Alte Turnhalle» mit Singsaal angeboten. 

Planerwahlverfahren:
Im Mai 2018 wurde eine «Gene­ralplanersubmission im selektiven Verfahren» ausgeschrieben. Aus der zwei­ten Jurierung mit der Honorarofferte ging das Architekturbüro «archetage ag» aus Baar als Sieger hervor, welches mit der konkreten Pla­nung des Schulhauses Acher Mitte beauftragt worden ist.

Terminierung:

Ausarbeitung Machbarkeitsstudie ab Dezember 2017 bis Mai 2018
Durchführung Generalplanersubmission ab Mai bis August 2018
Genehmigung Planungskredit 10. Dezember 2018 (Gemeindeversammlung)
Erarbeitung Bauprojekt/Kostenvoranschlag ab Januar 2019 bis Oktober 2020
Genehmigung Baukredit 24. November 2019 (Urnenabstimmung)
Beginn Ausschreibung ab 06. Januar 2020
Auflage Baugesuch vom 21. Februar 2020 bis 11. März 2020
Erteilung Baubewilligung 06. Mai 2020
Beginn Abbrucharbeiten/Aushub Mai 2020
Baubeginn (Pfählung) September 2020
Fertigstellung/Inbetriebnahme Sommer 2022

 

Visualisierungen:

Acher Mitte Visualisierung Spielwiese
Visualisierung Spielwiese

 

 

Acher Mitte Visualisierung Pausenplatz
Visualisierung Pausenplatz

 

 

Acher Mitte Visualisierung Innen
Visualisierung Innen